Skip to main content

Tapeten Symbole

Zur Auskunft über Eigenschaften und Verarbeitung der Tapeten werden diese vom Hersteller mit genormten Symbolen versehen. Somit hat der Käufer notwendige Informationen zur Wasser- und Lichtbeständigkeit der Tapete. Sie gehen auch auf den Ansatz ein und geben Auskunft, wie die Tapeten eingekleistert werden müssen. Hat die Tapete ihren Dienst verrichtet und muss entfernt werden, so weiss man anhand der Symbole schnell wie man vorgehen muss.


Symbole

Beschreibung

Symbol - Wasserbeständig Wasserbeständig – Kleisterflecken können noch mit einem weichen und feuchten Schwamm weggetupft werden.
Symbol - Waschbeständig Waschbeständig – Leichte Verschmutzungen auf der Tapete lassen sich mit einem Tuch und ein wenig Wasser entfernen.
Symbol - Hochwaschbeständig Hochwaschbeständig – Mit leichter Seifenlauge und einem Schwamm können Verschmutzungen entfernt werden. Fett und Flecken, die Lösemittel enthalten, lassen sich allerdings nicht entfernen.
Symbol - Scheuerbeständig Scheuerbeständig – Mit milder Seifenlauge oder mildem Scheuermittel und Schwamm oder weicher Bürste lassen sich wasserlösliche Verschmutzungen, Fettflecken und lösungsmittelhaltige Verunreinigungen beseitigen.
Symbol - Hochscheuerbeständig Hoch scheuerbeständig – Mit Hilfe von Seifenlauge oder Scheuermittel lassen sich wasserlösliche Verschmutzungen mit einem Schwamm oder einer Bürste entfernen.
Symbol - Ausreichende Lichtbeständigkeit Ausreichende Lichtbeständigkeit – Die Farbbeständigkeit gegen Licht ist ausreichend. Wenn die Tapete allerdings längerer, direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, neigt sie zu vergilben.
Symbol - Befriedigende Lichtbeständigkeit Befriedigende Lichtbeständigkeit – Die Farbbeständigkeit gegen Licht ist zufriedenstellend.
Symbol - Gute Lichtbeständigkeit Gute Lichtbeständigkeit – Die Farbbeständigkeit gegen Licht ist gut.
Symbol - Sehr gute Lichtbeständigkeit Sehr gute Lichtbeständigkeit – Die Farbbeständigkeit gegen Licht ist sehr gut. Die Farben der Tapeten bleiben auch bei direkter Sonneneinstrahlung lange farbecht.
Symbol - Ausgezeichnete Lichtbeständigkeit Ausgezeichnete Lichtbeständigkeit – Die Farbbeständigkeit gegen Licht ist besonders gut.
Symbol - Ansatzfrei Ansatzfrei – Beim Tapezieren muss kein Ansatzmuster beachtet werden.
Symbol - Gerader Ansatz Gerader Ansatz – Nebeneinanderliegende Bahnen müssen mit dem Muster auf gleiche Höhe geklebt werden.
Symbol - Versetzter Ansatz Versetzter Ansatz – Benachbarte Bahnen müssen jeweils um eine halbe Musterhöhe noch oben oder unten versetzt geklebt werden.
Symbol - Gestürzt kleben Gestürzt kleben – Das heisst, dass jede zweite Bahn umgedreht an der Wand angebracht werden muss
Symbol - Tapete einkleistern Tapete einkleistern – Nicht die Wand, sondern die Tapete muss eingekleistert werden.
Symbol - Wand einkleistern Wand einkleistern – Es muss die Wand und nicht die Tapete eingekleistert werden.
Symbol - Vorgekleistert Vorgekleistert – Die Tapete muss lediglich mittles Wasser angefeuchtet werden und kann dann an der Wand angebracht werden.
Symbol - Trocken restlos abziehen Trocken restlos abziehen – Die Tapete lässt sich bei Renovierungsarbeiten trocken ohne Rückstände von der Wand abziehen.
Symbol - Spaltbar trocken abziehbar Spaltbar trocken abziehbar – Die obere Schicht der Tapete lässt sich trocken abziehen. Die Unterschicht bleibt auf der Wand.
Symbol - Nass zu entfernen Nass zu entfernen – Die Tapete kann erst mit einem Spachtel von der Wand entfernt werden, wenn sie im Vorraus eingeweicht wurde.
Symbol - Dupliert Dupliert – Prägetapeten aus mindestens zwei gegeneinander kaschierten Papierschichten.
Symbol - Doppelnahtschnitt Doppelnahtschnitt – Die Technik sollte nur bei schweren Wandbelägen angewandt werden. Die Nähte werden überlappend geklebt und die überlappenden Stücke mit einem Cuttermesser entfernt. Die Technik ist nicht Anfängerfreundlich.
Symbol - Stoßfestigkeit Stoßfestigkeit – Die Oberfläche der Tapete ist besonders widerstandsfähig.