Skip to main content

Tapete grau

graue Tapeten

Tapete grau

Edel und hochwertig – eine Tapete in Grau lässt Räume vornehm wirken. Wer ein seriöses Ambiente liebt, sollte bei seiner Raumgestaltung die Farbe Grau wählen. In Wohnung und Büro, in Atelier und Werkstatt, überall lässt eine Tapete in der Farbe Grau durch ihre dezente Zurückhaltung Räume viel größer und weiter erscheinen. Gleichzeitig bildet Grau den besten Rahmen überhaupt für interessante Akzente. Bilder und Skulpturen, Pflanzen und Möbel kommen mit dem zarten Hintergrund einer grauen Tapete besonders gut zur Geltung.
Eine Tapete in Grau wirkt immer elegant. Grau ist das Symbol für Würde und für Weisheit, für Abgeklärtheit und für Neutralität. Auch an Sachlichkeit und an Freiheit von Spannungen erinnert diese dezente Farbe. Dadurch lässt sich der beruhigende Effekt einer grauen Tapete erklären. Durch die vielen interessanten Schattierungen wirkt Grau keinesfalls langweilig, im Gegenteil, die Farbe kann, wenn sie gekonnt eingesetzt wir, raffinierte Wirkungen erzielen. Verschiedene Grautöne in einem Raum zaubern ein ganz besonderes Ambiente. Grau erinnert an Perlen und an Muscheln, an Schiefer und an anderes Gestein, an Rauch und an Wolken, an Silber und an Tauben. Das Ambiente einer Wohnung profitiert, wenn eine graue Tapete im exakt passenden Ton eingesetzt wird. Im Bürobereich verbreitet sie Sachlichkeit, im Schlaf- und Ruhebereich der Wohnung schafft sie ein friedvolles und entspannendes Ambiente.


Produktangebote

Hier lassen sich alle unten aufgeführten Tapeten und viele weitere Produkte über den Amazon Partnershop erwerben.

Hinweis: Vom 22.11.2017 bis zum 17.12.2017 gibt es bei Amazon für ausgewählte Samsung Geräte bis zu 250 € zurück. Hier können die Angebote angesehen werden.


Top 10 – Gestaltungstipps

Tapete in Grau – dezent und vielseitig kombinierbar

Wer graue Tapeten für unscheinbare Aschenputtel hält, verkennt diese Farbe: Schiefergrau, Steingrau, Betongrau, Silbergrau und Aschgrau – gemustert, einfarbig oder als Vlies- oder Strukturtapete bilden sie eine variable Basis für tolle Einrichtungskonzepte

  1. Kombiniert mit weißem, modernem Mobiliar – beispielsweise im Esszimmer – entfaltet graue Tapete eine exquisite Atmosphäre.
  2. Schlafbereich: Tapete in Grau strahlt in Kombination mit schwarzem Mobiliar viel Ruhe aus.
  3. Mit Holzmöbeln im Kolonialstil – in warmen braunroten Tönen – schafft man eine anheimelnde Atmosphäre.
  4. Dezent gemusterte Tapete in Grau – ein edler Hintergrund für Dielen und Küchenmöbel.
  5. Beispielsweise fürs Bad bildet Tapete in Stein- oder Betonoptik einen interessanten Kontrast zu hellen Massivholzmöbeln.
  6. Eine gemusterte Tapete in Grau braucht einen Ausgleich: beispielsweise unifarbige Wände in anderen Grautönen oder kontrastierende Farben. Sehr schön wirken Violett und ein tiefes samtiges Rot. Diese Farben vermitteln Behaglichkeit.
  7. Graue Tapete ist wandlungsfähig: In Verbindung mit Silber wirkt sie elegant – als Betongrau oder in Steinoptik eher rustikal.
  8. In Räumen, deren Fenster nach Süden liegen, wirken Türkis oder Himmelblau zu Grau angenehm kühlend.
  9. Helles Frühlingsgrün bringt Frische ins graue Wohnkonzept.
  10. Beleuchtung: Glaslüster, großflächige weiße Stofflampenschirme oder Lampen in variierenden Grautönen.