Durch die übersichtliche Darstellung der Tapeten einer bestimmten Preisspanne, finden Sie schnell und einfach ein Exemplar, dass ihrer Gestaltungs- und Preisvorstellung entspricht.
Tapetenvorschläge für Tapeten in gold bis 20 Euro je Rolle Tapetenvorschläge für Tapeten in gold ab 20 Euro je Rolle
Alle oben abgebildeten Tapetenvorschläge für Tapeten in gold können entweder hier über die Amazon-Webseite oder im Onlineshop dieses Internetauftritts erworben werden. Der Preis bezieht sich auf eine Tapetenrolle.


Top 10 - Gestaltungstipps

  1. Gold-Tapete erlebt gerade eine Renaissance bei selbstbewussten, stilsicheren und ausgefallenen Raumgestaltungen, das ist vor allem den modernen Produktionsprozessen zu verdanken, die das Gold der Tapete kostbar erscheinen lassen.
  2. Gold verkörpert Reichtum, Luxus und kann den warmen Farben zugeordnet werden.
  3. Einen ganzen Raum mit einer goldfarbenen Tapete zu gestalten, würde erschlagend wirken. Es ist besser, nur eine fenster- und türlose Dekorwand in einem großen mit viel Tageslicht durchfluteten Raum für diese Tapete vorzusehen.
  4. Eine sparsame Kombination von verschiedenen Goldabstufungen und wenigen Farbakzenten oder eine zweifarbige, gemusterte oder gestreifte Tapete wirkt besonders edel.
  5. Starke Farbkontraste zu Gold bilden Blau, Grün, Rot und Schwarz. Eine Tapete in Beige oder Braun harmoniert hervorragend mit Gold.
  6. Eine Tapete in Gold ist ideal für ein prunkvolles Schlaf-, Ankleide- oder Wohnzimmer, mit dezenten Goldakzenten auch für ein Speisezimmer.
  7. Eine Gold-Tapete mit großem Muster erhält mit einer Bordüre einen Rahmen. Dadurch wirkt diese Tapete wie ein überdimensionales Wandbild und kommt noch besser zur Geltung. Handelt es sich aber um eine Profiltapete, wird die Borte schlecht haften.
  8. Für ein schönes goldenes Leuchten sollte vor dem eigentlichen Tapezieren der Gold-Tapete eine Untertapete verwendet werden.
  9. Bei schweren Tapeten in Gold dem empfohlenen Tapetenkleister Dispersionskleber zugeben, der die Haftung erhöht. Alternativ kann der Dispersionskleber vor dem Tapezieren direkt an den Nahtkanten auf die Wand auftragen werden.
  10. Mit Gold-Tapeten lassen sich barocke und orientalische Möbel und Accessoires ausgezeichnet kombinieren. Je üppiger das Dekor der Tapete ist, desto zurückhaltender sollten verspielte Accessoires und Bilder(rahmen) eingesetzt werden, sonst wirkt es schnell überladen.